AUSLASSVENTIL

DP-K-002-000032 // C-401.09.01
DP-K-002-000035 // C-401.09.02
DP-K-002-000054 // C-401.00.24
AUSLASSVENTIL

Technische Daten

TYP C-401.09.01 C-401.09.02 C-401.09.24
Lichte Weite LW 2,5 2,0 1,0
Materialeingangsdruck 250 bar 250 bar 250 bar
Materialausgangsdruck 315 bar 315 bar 75 bar
Materialanschluss Kanülenanschluss Kanülenanschluss Kanülenanschluss
Pneumatikanschluss 2 x i G 1/8“ 2 x i G 1/8“ 2 x iM5
Länge x Breite x Höhe 35 x 35 x 260 mm 35 x 35 x 240 mm 20 x 23 x 130 mm
Gewicht 520 g 400 g 200 g


Einsatz: Das Auslassventil wird zum Auftragen von nieder- bis hochviskosen Medien eingesetzt. Die Größe des Öffnungsquerschnittes wird über die Hubverstellung der Ventilnadel reguliert. Die Abdichtung der Ventilnadel gegen den Ventilkopf-Raum erfolgt durch eine nachstellbare Spezialdichtung.

Bestandteile: Das Ventil besteht aus zwei konstruktiv getrennten Teilen.

Vorteile:

  • Diese Trennung hat den Vorteil, dass das Material nicht in den Antriebszylinder eindringt
  • und die Bewegung der Ventilnadel beeinträchtigen kann.
  • kleine Materialräume
  • große Öffnungs- und Schließkraft
  • nachstellbare Spezialdichtungen
  • pneumatische Doppelansteuerung
  • hohe max. Arbeitsdrücke