MINIDOSIERVENTIL

DP-K-002-000051 // C-450.20.00
DP-K-002-000056 // C-450.20.03
DP-K-002-000060 // C-419.01.00
MINIDOSIERVENTIL

Technische Daten

TYP C-450.20.00 C-450.20.03 C-419.01.00
Dosierbereich 0,003 – 0,200 cm³ 0,003 – 0,200 cm³ 0,05 – 1,0 cm³
Materialeingangsdruck 3 bar 3 bar 3 bar
Materialausgangsdruck 20 bar 50 bar 75 bar
Materialanschluss G 1/4“ G 1/4“ Kanülenanschluss
Länge x Breite x Höhe 35 x 35 x 260 mm 35 x 35 x 260 mm 40 x 40 x 299 mm
Gewicht 750 g 750 g 1.480 g


Einsatz: Das Minidosierventil wird zum Austragen von nieder- bis hochviskosen Medien eingesetzt.

Bestandteile: Das Dosierventil besteht aus zwei konstruktiv getrennten Teilen.

Vorteile: Die Abdichtung der Ventilnadel erfolgt durch eine Spezialdichtung.

  • das Material kann nicht in den Antriebszylinder eindringen und
  • die Bewegung der Ventilnadel beeinträchtigen
  • kurze Zykluszeiten, bis zu zwei Schüsse pro Sekunde
  • Einsatz bei Schuss- oder Punktapplikationen
  • exakt reproduzierbare Dosiermenge
  • höhere Standzeit durch wartungsarme Dichtungen
  • konstruktive Trennung von Antriebszylinder und Ventilkopf
  • inkl. Kanüle - diese wird kundenspezifisch angepasst


ZUBEHÖR
MINIDOSIERVENTIL

HUBABFRAGE FÜR MINIDOSIERVENTIL MIT INITIATOR
DP-K-002-000025


HUBABFRAGE 2-FACH FÜR MINIDOSIERVENTIL MIT INITIATOR
DP-K-002-000027


ANSCHLUSSADAPTER FÜR MINIDOSIERVENTIL
DP-K-002-000049